Recommendation von den besten meistverkauften Vape Starter Kits 2018

Aufgrund ihrer höheren Leistung, des schnelleren Feuers und der kürzeren Vorheizzeit waren Vape Starter Kits immer sehr beliebt unter den Dampfern. Nebenbei, als ein elektronisches Zigarettengerät, dass die Dampfer jeden Tag halten und tragen müssen, ist Leichtgewicht auch ein Produktmerkmal, was die Benutzer viel schätzen. Also werde ich euch heute ein paar meistverkaufte Vape Starter Kits vorstellen.

Der erste ist der Wismec Active Kit.

wismec vape start kit review

Es hat eine silikonbeschichtete TC-Box-Mod, die staubdicht, stoßfest und wasserdicht ist. Es wird von einer internen Batterie 2100mAh mit einer maximalen Ausgangsleistung von 80W angetrieben und unterstützt VW / Bypass / TC-Ni / TC-Ti / TC-SS / TCR-Modus. Auf der Vorderseite des Mods befindet sich ein 0,91-Zoll-OLED-Bildschirm, auf dem die grundlegenden Informationen des Mods angezeigt werden. Das Wismec Active Kit wird mit dem Amor NS Plus Tank gepaart, der eine E-Saft-Kapazität von 4,5 ml hat. Interessant ist, dass es einen Bluetooth-Lautsprecher in der Mod gibt, so dass Sie ihn mit Ihrem Telefon, MP3-Player usw. als externen Lautsprecher verbinden können. Meiner Meinung nach ist ein solches integriertes Produkt derzeit sehr notwendig und entspricht der Marktnachfrage.

Die zweite ist Eleaf iStick Amnis Kit.

Eleaf vape start kit review

Es ist wie ein Pod-System-Kit mit Spulensystem oder einem Vape Pen Kit. Der im Lieferumfang enthaltene GS-Tank verfügt über die brandneue GS Air Mesh Spule mit 0,35 Ohm, den GS Air 0,75-Ohm-Kopf für zusätzlichen Geschmack, eine abschließbare Verschlusskappe und eine feste 2-ml-Flüssigkeitskapazität. Die Amnis Batterie ist 900mAh und verfügt über eine Gummifarbe, die Ihnen ein weicheres und geschmeidigeres Gefühl gibt. Wie viele andere Geräte auf dem Markt wird dieser über einen Feuerknopf bedient. 5 Klicks auf, 5 Klicks aus, drücken Sie das Feuer und inhalieren. Es ist sehr einfach.

Der dritte ist Vaporesso Armor Pro Kit.

Vaporesso vape start kit review

Es ist einfach der kleinste Single 2×700 Mod, den ich je gesehen habe und kleiner oder gleich groß wie viele einzelne 18650 Mods. Es ist sehr kompakt. Die Feuerleiste ist schön und klickig und ziemlich groß, so dass du den Mod einfach zum Feuern drücken kannst. Der Bildschirm ist ein schönes 0,96-Zoll-Farbbildschirm, schön und hell und leicht zu sehen. Der im Lieferumfang enthaltene Tank ist ein Kaskadenbottich, der mit GT-Spulen und Top-Füllung ausgestattet ist. Zusammenfassend ist er klein und bietet sowohl im Leistungs- als auch im Temp-Modus eine großartige Option für alle, die nach einem einzigen Batteriesatz suchen.

Der vierte ist Vaporesso Luxe Kit.

vaporesso luxe kit review

Der Luxe Mod sieht wie eine Kombination aus Polar und Revenger aus und ist ein höllischer Fingerabdruckmagnet. Das Gerät hat den üblichen Hauptzentralbereich mit verspiegelten Finishblenden vorne und hinten. Die Vorderseite des Gerätes hat einen 2.0 „Farbbildschirm und darunter befinden sich virtuelle Touch-Tasten. Über den mitgelieferten Vaporesso Skrr Tank, hier ist das Highlight: das QF Luftverteilsystem. Die QF-Bandspule ist vorinstalliert, es ist 0.18ohm und hat eine Bewertung zwischen 60w und 90w, habe ich die Streifenspule für die andere mitgelieferte Spule, die die QF-Mesh-Spule, auch 0,18 Ohm mit einer Bewertung zwischen 55w und 85w.

Zusammenfassend sind die obigen Vape Kits wirklich mächtig, aber nicht zu schwer. Ich hoffe, ihr genießt den Dampf mit ihnen.

Andere Produkte von Joyetech empfehlen:
joyetech ultex t80 kit
joyetech ego aio mansion kit

Das könnte Sie interessieren:
Testbericht von Aspire Spryte AIO Pod System kit – verschiedene Spulen und einfach zu bedienen